✖ SCHWARZ

»COLOURS ON SCHEUFELEN« 12/15

Die unbunte Farbe Schwarz ergibt sich in der subtraktiven Farbmischung durch Kombination der Farben Cyan, Magenta und Gelb im Verhältnis 100:100:100.

Tiefschwarz wird mit Farbmitteln erreicht, die maximal absorbieren, meist durch Ruß oder durch Ausfärbung mit Anilinschwarz. Schwarz wird aufgrund seiner vornehmen und exklusiven Wirkung auch als die Farbe der Designer bezeichnet: »Black is beautiful«.

12

——-

*) »COLOURS ON SCHEUFELEN«
Im 29ten Scheufelen-Kalender ist Farbe das Leitthema. Entlang des Farbkreises entfaltet der Kalender 2015 einen spektralen Bilderbogen, der pures Licht in den unterschiedlichsten Brechungen präsentiert – und nebenbei viel Wissenswertes über die Wirkung der Farben auf das menschliche Gemüt erzählt, was bereits Johann Wolfgang von Goethe in seiner Farblehre untersucht hat. Wie nicht anders von einem anspruchsvollen Kalender zu erwarten, wurden auch in der Drucktechnik und Pigmentauswahl alle Register gezogen, um ein Maximum an Farbwirkung zu erzielen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.