bewegung ist das gegenteil von stillstand

die jugendarbeit bietet ein ideales arbeitsfeld für die strukturelle entwicklung und profilierung der medienkompetenz von kindern und jugendlichen. förderliche voraussetzungen und bedingungen zu gewährleisten, ist dabei die erste herausforderung an eine gelingende praxis.
dabei kommt es insbesondere darauf an:
– ganzheitliches denken und handeln zu befördern
– mitwirkung zu ermöglichen
– zu vernetzen und gemeinschaftlich zu handeln
– und verantwortung zu übernehmen.

die zeit ist reif für ein neues denken & handeln!

wie der gemeinsame weg aussehen kann zeigt meine keynote

förderung von medienkompetenz in der fläche: prioritäten & probleme

die ich am 18.06.2012 im rahmen der
Ringvorlesung Medienkompetenz
am Institut für Journalistik und Kommunikation (IJK) 

der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
gehalten habe.
—————– >>>
•ringvorlesung_bewegung-web



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.