Cassina LC7 Drehstuhl

✔ MEINE LIEBLINGSSTÜCKE

lc7-cassina

Der LC7 von Cassina wurde bereits 1928 von Le Corbusier in Zusammenarbeit mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand entworfen. Der Drehstuhl mit Armlehnen wird seit 1978 von Cassina S.p.A. produziert, hat ein Gestell aus Stahl, und ist verchromt oder in den Lackfarben basalt, grau, hellblau, grün, bordeauxrot und ockergelb glänzend oder schwarz matt lackiert und mit einem Bezug aus Leder oder Stoff zu haben. Der LC7 ist mein täglicher Arbeitsplatz, mit vier Beinen, verchromt und mit einem Bezug aus schwarzem Leder. Rückenlehne und Sitzkissen sind mit FCKW-freiem Polyurethanschaum und Polyesterwatte gepolstert.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.