Circus von Foscarini

Die Circus Parete wurde 1994 von Defne Koz für Foscarini erschaffen. Das »Markenzeichen« der Wand- und Deckenleuchte Circus ist ein »Knopf« aus vernickeltem Metall in der Mitte der Leuchte. Der Lampenschirm ist aus mundgeblasenem satinierten Glas, die Innenseite ist weiß, die Außenseite je nach Variante weiß, pfirsichgelb oder hellblau.

circus

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.