FREIHEIT für böhmermann

das war’s dann wohl HERR ERDOğAN

das war’s dann wohl recep tayyip erdoğan! lange genug haben wir den türken ihren staatschef nachgesehen, der die freiheiten in seinem land auf’s heftigste bekämpft und demokratische grundregeln mit füßen tritt. dass er seit seinem amtsantritt als präsident vor nicht einmal zwei jahren selbst bereits an die 2000 strafverfahren wegen angeblicher beleidigung angestrengt hat, kennzeichnet neben dem aktuellen prozess gegen chem yilmaz die innertürkische lage. sein angriff auf die kunst- und meinungsfreiheit in deutschland demonstriert das europaferne und europafeindliche machtgehabe des autokraten erdoğan und entfernt die türkei immer weiter von einem beitritt in die europäische union.


»die verletzten gefühle von herrn erdoğan dürfen keinen einfluss auf die pressefreiheit in deutschland haben«, fordert die online-petition auf change.org mit bald 150.000 unterstützer/innen und yanis varoufakis schreibt in einem tweet: zuerst habe europa mit dem flüchtlingsabkommen mit der türkei seine seele verloren, nun verliere es seinen humor, und fordert: »hände weg von jan böhmermann!« der fall böhmermann öffnet ein bedenkliches geistes-leak und macht deutlich, wie menschenrechte in der türkei gesehen werden. er lässt zweifel und die frage aufkommen, ob wir nicht auch unser land, unser recht, unsere ethik und moral und unsere definitionshoheit besser schützen müssen; und dies gilt zum beispiel auch für aktuelle muslim-vertragsverhandlungen. 


freiheit für BÖHMERMANN

die freiheit-für-böhmermann-petition auf change.org nähert sich dem 250.000er-meilenstein. der aufstand gegen die türkischen angriffe ist umso wichtiger als böhmermann inzwischen schon unter polizeischutz gestellt werden musste und angesichts der öffentlichen hetze erinnerungen an charlie hebdo wach werden.

.

• noch kann unterschrieben werden!


MERKEL’s schuss ins eigene knie und unsere freiheit auf dem scheiterhaufen der geschichte.

angela merkel hat ja inzwischen für ihre dubiose haltung einen erheblichen schlag erhalten. 65% der bevölkerung finden ihre haltung falsch. ihre sympatiewerte sind um 11 prozentpunkte – also mehr als 20% gefallen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.