offener dank zur #neXTkonferenz 2.0 (#nk2)

Pasted_Graphic.tiff.converted

die neXTkonferenz 2.0 hat begeistert. 

sie war die richtige botschaft zur richtigen zeit.
sie brachte zusammen, was zusammen gehört.
sie war einmalig und bleibt ein unikat.

der dank gilt:

dem gesamten landesjugendring – für ideen, mut, energie, standvermögen und beispielhaftes teamworking
björn – für die zentrale steuerung und die rahmenorganisation
sonja – für die mediale präsentation, die medienperformance und neXTmedia
andrea – für das technische handling und die media-betreuung
mareike – für neXTgender und neXT2020
conny – für neXTa und den neXT2020-nachklapp
anne und jens n. – für generation 2.0 und das noch mal dabeisein
wencke und jens b. – für generation 2.0 und den g2-weg nach vorn
ute und gabi – für das listen-, ticketing-und einlassgeschäft
dennis – für das packen, bündeln, kleben und bewegen
christina – für die neXT-krönung ihres praktikums
jochen – für neXT2020 und die schauspielerei
christian – für die steuerung der online-kommunikation
moritz – für seine neXTmedia-unterstützung
mark – für die fotogeschichten des tages
detlef – für seine arbeit am euphonium? und den tagesjob
suse, jens r., steffen, jan-hinnerk und cordula vom ljr-vorstand –
für die kollegiale begleitung und unterstützung, für das unterhaltsame moderationsgeschäft und den tollen gesang
den referenten kreibich und heuermann für das inspirative start- und zielreferat des tages
den referenten roth und gründinger – für ihre zielführenden maintrack-inputs
der referentin roth-ebner – für den österreichischen gender-flair
dem landesdatenschutzbeauftragten wahlbrink – der sich klasse auf die medienworker-innen eingelassen hat
dem kultur-& kommunikationszentrum pavillon für sein haus und die prima rundumbetreuung
h1 fernsehen – für die filmdokumentation der neXTkonferenz
den jugendverbänden – für ihre vielfältigen und bunten auftritte
den jugendpolitischen sprecher-inne-n – für ihren speeddating-einsatz
den kooperationspartnern – für ihre ergänzenden beiträge
den saarländern – für ihre nette begleitung
der thw-jugend und der jugendfeuerwehr – für ihre unterstützung
den helfer-inne-n, den redakteuren und den twitterern am rande – für ihr engagement
bundespräsident wulff – dass er sich als ministerpräsident auf pechakucha eingelassen hätte
sozialministerin özkan – dass sie pecha kucha super gemeistert hat
ihrem staatssekretär pott und dem sozialministerium – für die unterstützung und gute zusammenarbeit
den 450 glücklichen akteurinnen und akteuren des tages – dass sie sich auf das konzept eingelassen und ihr wissen geteilt haben
allen zusammen – für die tolle atmosphäre und das gefühl, dass wir gemeinsam noch eine ganze menge bewegen werden, denn:
ALLEIN SCHIEßT MAN TORE, GEMEINSAM ERZIELT MAN SIEGE!

 

hans schwab – landesjugendring niedersachsen e.v.
(der sich selbst am meisten darüber freut, dass es gelungen ist, auf der ganzen strecke so viel inspiration, energie und begeisterung zu erzeugen!)


Eine Antwort zu “offener dank zur #neXTkonferenz 2.0 (#nk2)”

  1. Moritz sagt:

    Hallo lieber LJR,mir hat die Veranstaltung SEHR gut gefallen. Es war außerdem schön, viele nette bekannte Gesichter zu treffen und viele neue kennenzulernen. Ich denke, dass insgesamt viele neue Projektideen entstanden sind und in den nächsten Tagen entstehen werden!Viele Grüße,Moritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.